jordi amat là ai

Jordi Amat

Jordi Amat in der katalanischen Fußballauswahl (2013)

Personalia
Voller Name Jordi Amat Maas
Geburtstag 21. März 1992
Geburtsort Canet de Mar, Spanien
Größe 184 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
1996–1999 Canet FC
1999–2009 Espanyol Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 Espanyol Barcelona B 17 (0)
2010–2013 Espanyol Barcelona 41 (0)
2012–2013 → Rayo Vallecano (Leihe) 27 (1)
2013–2018 Swansea City 52 (0)
2017–2018 → Betis Sevilla (Leihe) 25 (0)
2018–2020 Rayo Vallecano 29 (0)
2019–2020 → KAS Eupen (Leihe) 24 (2)
2020–2022 KAS Eupen 56 (0)
2022– Johor Darul Ta’zim FC 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008 Spanien U16 2 (0)
2008–2009 Spanien U17 11 (1)
2010 Spanien U18 2 (0)
2010–2011 Spanien U19 7 (0)
2011 Spanien U20 5 (0)
2011–2014 Spanien U21 15 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2021/22

Jordi Amat Maas (* 21. März 1992 in Canet de Mar) ist ein spanischer Fußballspieler auf der Position eines Abwehrspielers, der vorwiegend als Innenverteidiger eingesetzt wird. Seit dem Sommer 2022 steht er beim malaysischen Erstligisten Johor Darul Ta’zim FC unter Vertrag.

Bạn đang xem: jordi amat là ai

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierebeginn in Canet und Barcelona[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jordi Amat wurde am 21. März 1992 in der katalanischen Küstenstadt Canet de Mar, wo er auch seine ersten Lebensjahre verbrachte und yên ổn Jahre 1996 seine Fußballkarriere beim dortigen Canet FC begann, geboren. Im Jahre 1999 kam er in die Nachwuchsabteilung des spanischen Profiklubs Espanyol Barcelona, in dem er bis 2009 sämtliche Jugendspielklassen durchlief und in dieser Zeit auch erste Erfahrungen in den spanischen Nachwuchsnationalauswahlen sammelte. Ab der Saison 2009/10 wurde Amat erstmals in der B-Mannschaft des Vereins eingesetzt. Diese war, nach einer Spielzeit in der vierthöchsten Fußballliga, eben erst wieder in die spanische Drittklassigkeit aufgestiegen, schaffte jedoch abermals knapp nicht den Klassenerhalt und musste wieder den Weg in die Tercera División antreten. Jordi Amat war in dieser Saison in 17 von 38 möglich gewesenen Meisterschaftsspielen der B-Mannschaft yên ổn Einsatz und kam ab Januar 2010 auch in der Profimannschaft des Klubs zum Einsatz. Sein Ligadebüt für die Periquitos gab der 17-Jährige dabei am 24. Januar 2010, bei einem 1:1-Heimremis gegen den RCD Mallorca, als er in der 83. Spielminute für den verletzten Moisés Hurtado auf den Rasen kam. Nachdem er yên ổn übernächsten Spiel gegen Real Madrid zu einem Kurzeinsatz gekommen war, wurde es in den nachfolgenden Monaten wieder ruhiger um den Nachwuchsinnenverteidiger. Rund drei Monate später wurde er zum Saisonende hin in den letzten vier Meisterschaftsspielen von Trainer Mauricio Pochettino als Stammkraft eingesetzt und löste dabei unter anderem Nicolás Pareja ab, der geschont wurde. Mit den Profis schloss er die Saison auf dem elften Platz und damit einem Rang yên ổn Tabellenmittelfeld ab.

Durchbruch in der Primera División[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem er in den ersten Runden der Spielzeit 2010/11 noch ohne Einsatz auf der Ersatzbank saß, sollte er ab Ende September 2010 wieder als Stammkraft in der Abwehrreihe seines Teams eingesetzt werden. Da er sich jedoch beim 1:0-Sieg über CA Osasuna in der fünften Runde in der 90. Spielminute verletzte und ausgewechselt werden musste, stand er in den nachfolgenden Partien nicht mehr zur Verfügung. Erst nachdem er ab Ende Oktober wieder als Ersatzspieler auf der Bank gesessen war, schaffte er Mitte November wieder den Sprung in Startelf. In weiterer Folge war er bis zum Saisonende, mit Ausnahme von zwei Partien, in denen er wieder auf der Ersatzbank Platz nehmen musste, und einer Begegnung, in der er gar nicht erst yên ổn Kader stand, als Stammspieler yên ổn Einsatz. Von den allgemein sehr jungen Innenverteidigern yên ổn Profikader von Espanyol in dieser Saison war er, obgleich er mit 18 Jahren auch der jüngste war, der mit 26 Ligaauftritten am meisten eingesetzte. Des Weiteren nahm er mit der Mannschaft auch an der Copa del Rey 2010/11 teil, wo er in der vierten Runde noch auf der Bank saß und in den beiden Achtelfinalbegegnungen gegen Atlético Madrid, als Espanyol Barcelona auch vom laufenden Turnier ausschied, als Stammkraft yên ổn Einsatz war. Nachdem er mit der Mannschaft über den Großteil der Saison unter den Top 5 der Liga war, beendete er mit dieser die Spielzeit auf einem achten Platz yên ổn Endklassement und verpasste damit einen Europapokal-Startplatz.

In der Saison 2011/12 verlor er seine angestammte Position an die mexikanische Neuverpflichtung Héctor Moreno, sowie an seinen aus der B-Mannschaft kommenden Landsmann Raúl Rodríguez. Obwohl er an 33 der 38 Ligaeinsätzen beteiligt war, wurde er nur in neun dieser Partien eingesetzt, und davon in lediglich sechs über die vollen 90 Minuten. Mit vier gelben und einer roten Karte, eine dieser gelben Karten erhielt er auf der Ersatzbank, fiel er auch auf disziplinärer Ebene auf, was ebenfalls nicht positiv zu seiner Einsatzstatistik in dieser Saison beitrug. Am Saisonende rangierte die Mannschaft in der teils sehr dicht gestaffelten Tabelle auf dem 14. Platz. Einzig in der Copa del Rey 2011/12 konnte Jordi Amat, dessen damaliger Vertrag bei Espanyol noch bis zum Sommer năm 2016 lief, zeitweilig als Stammkraft eingesetzt werden. Hierbei kam er in vier der sechs Pokalspiele seines Teams zum Einsatz und schied mit der Mannschaft aufgrund der Auswärtstorregel nur knapp yên ổn Viertelfinale gegen den CD Mirandés vom laufenden Turnier aus.

Leihspieler bei Rayo Vallecano und Wechsel in die Premier League[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgrund der Aussichtslosigkeit auf einen neuerlichen Durchbruch als Stammspieler wurde der junge Innenverteidiger yên ổn Sommer 2012 für die komplette Spielzeit an den Ligakonkurrenten Rayo Vallecano verliehen.[1] Beim Hauptstadtklub aus dem Stadtteil Vallecas stand er von Beginn an in der Startelf und saß erst yên ổn letzten Saisondrittel, als er hauptsächlich durch Jordi Figueras, aber auch durch Alejandro Gálvez, ersetzt wurde, des Öfteren auf der Ersatzbank oder war aufgrund von Gelbsperren nicht yên ổn Einsatz. Über den gesamten Saisonverlauf wurde er von Paco Jémez in 26 Ligaspielen eingesetzt und erzielte am 24. Februar 2013 bei einer 1:2-Heimniederlage gegen Real Valladolid seinen ersten Pflichtspieltreffer als Profi, machte jedoch yên ổn selben Spiel auch ein Eigentor.[2] Das Tor für sein Team war ein Weitschuss aus rund 50 Metern Entfernung und war zudem das 600. erzielte Tor Vallecanos in der spanischen Erstklassigkeit.[3] Mit einem achten Platz yên ổn Endklassement qualifizierte er sich mit Rayo Vallecano zwar für einen Startplatz in der Qualifikation zur UEFA Europa League 2013/14, jedoch musste das Team dem Neuntplatzierten FC Sevilla den Vorrang lassen, domain authority es von der UEFA keine Lizenz für die Teilnahme an der Europa League erhielt.

Nach seiner Rückkehr zu Espanyol Barcelona wurde Amat am 27. Juni 2013 vom Premier-League-Klub Swansea City für eine Ablösesumme in Höhe von 2,5 Millionen Pfund für vier Jahre unter Vertrag genommen.[4] Sein Pflichtspieldebüt für die Waliser gab der Katalane schließlich am 1. August 2013 beim 4:0-Sieg über Malmö yên ổn Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2013/14, als er über die volle Spieldauer am Rasen war und in der 47. Minute mit einer gelben Karte verwarnt wurde.[5] Unter Michael Laudrup aber auch unter dessen Nachfolger Garry Monk, der anfangs noch als Spielertrainer agierte, war Amat in allen 38 Ligaspielen der Spielzeit 2013/14 yên ổn Profikader, wurde jedoch nur in 17 und davon wiederum in lediglich 12 Spielen über die vollen 90 Minuten eingesetzt. Zum Saisonabschluss rangierte er mit dem Team auf Rang 12 und damit auf einem komfortablen Platz yên ổn Tabellenmittelfeld. Im weiteren Verlauf der Europa League hatte der spanische Innenverteidiger, der in der Liga auch kurzzeitig als defensiver Mittelfeldspieler eingesetzt wurde, eine Stammposition inne. Bis zum Ausscheiden der Mannschaft yên ổn Sechzehntelfinale gegen den SSC Neapel war er in der Play-off-Runde der Qualifikation und in der Gruppenphase yên ổn Einsatz und saß lediglich in den beiden Sechzehntelfinalspielen gegen die Italiener uneingesetzt auf der Ersatzbank. Auch in den drei Spielen seiner Mannschaft yên ổn FA Cup 2013/14 war Amat als Stammkraft yên ổn Einsatz, weiters auch beim frühen Ausscheiden yên ổn League Cup 2013/14.

Xem thêm: Sức hút mãnh liệt của giày Balenciaga Speed Trainer Rep 1:1

Verletzungspech und wenige Einsätze ab 2014/15[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abgang von José Manuel Flores, genannt Chico, zu Michael Laudrups neuem Klub Lekhwiya in Katar sollte Jordi Amat an der Seite von Kapitän Ashley Williams ab der Saison 2014/15 zum Stammspieler in der Innenverteidigung avancieren. Jedoch verletzte er sich nach drei Einsätzen über die volle Spieldauer beim Spiel des zu diesem Zeitpunkt Zweitplatzierten gegen den erstplatzierten FC Chelsea und fiel daraufhin eineinhalb Monate aufgrund von anhaltenden Außenbandproblemen vom Spielbetrieb aus. Danach saß er ein Monat thầy thuốc auf der Ersatzbank von Swansea, ehe er zwischen Dezember und Januar ein weiteres Monat erst gar nicht yên ổn Profikader aufschien. Ab Mitte Januar năm ngoái saß er wieder regelmäßig auf der Ersatzbank und kam dabei auch zu einer Reihe von einminütigen Kurzeinsätzen, ehe er rund zwei Monate später gegen den FC Liverpool erstmals wieder über die ganzen 90 Minuten am Rasen war.[6] Erst eine Woche zuvor war sein yên ổn Sommer 2017 auslaufender Vertrag um ein weiteres Jahr bis Juni 2018 verlängert worden.[7] Nachdem er in den nachfolgenden drei Ligapartien wieder auf der Bank Platz nehmen musste, setzte ihn Monk in den beiden Partien gegen Leicester City und Newcastle United yên ổn April über 90 Minuten als linker Verteidiger ein. Wie sich erst danach herausstellte, zog sich Amat in diesem Spiel einen Bruch des Mittelfußknochens zu, weshalb er für den Rest der Saison verletzungsbedingt ausfiel.[8] Über die gesamte Saison hinweg kam der Spanier lediglich auf zehn Ligaeinsätze, sowie zwei Auftritte yên ổn FA Cup 2014/15. Mit der Mannschaft beendete er die Meisterschaft auf dem achten Tabellenplatz, dem zweitbesten Ergebnis in der Vereinsgeschichte, nach einem sechsten Platz in der Saison 1981/82, auf den bereits eine Spielzeit später der Abstieg in die damalige Zweitklassigkeit folgte.

Nachdem er die ersten Partien noch verletzungsbedingt fehlte, gab er am 25. August in der League-Cup-Partie gegen York City seine offizielles Pflichtspielcomeback.[9] Danach wurde Amat nicht weiter von Garry Monk berücksichtigt, stand beim Ausscheiden aus dem League Cup 2015/16 nach einer 0:1-Niederlage gegen Hull City zwar in der Startelf, kam danach jedoch monatelang zu keinem Einsatz mehr.[10] Erst nach der Übernahme durch Interimscoach Alan Curtis nahm Jordi Amat ab Mitte Dezember wieder regelmäßig auf der Ersatzbank der Waliser Platz und kam Ende des Jahres auch wieder zum Einsatz, verblieb jedoch über den Rest der Saison auf der Position des Reservisten. Dennoch wurde sein Vertrag, nach der Amtsübernahme von Francesco Guidolin am 18. Januar năm 2016, am 30. Januar vorzeitig um ein weiteres Jahr bis Sommer 2019 verlängert.[11] Davor war er am 10. Januar beim Aus in der dritten Runde des FA Cup 2015/16 gegen Oxford United erstmals seit neun Monaten wieder über 90 Minuten yên ổn Einsatz.[12] Bis dato (Stand: 23. März 2016) kam Jordi Amat 2015/16 in fünf Liga-, zwei League-Cup- und einem FA-Cup-Spiel für Swansea City zum Einsatz. Zur Saison 2018/19 wechselte er zum spanischen Verein Rayo Vallecano, bei dem Amat einige Jahre zuvor bereits yên ổn Rahmen einer Ausleihe gespielt hatte. Er schloss dort einen Vertrag über vier Jahre ab.[13] In dieser Saison spielte Vallecano in der Primera División, der obersten spanischen Liga, stieg aber als Tabellenletzter zum Saisonende in die Segunda División ab.

Belgien und Malaysia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Saison 2019/20 wurde er an den belgischen Erstdivisionär KAS Eupen verliehen.[14] Nach Ende der Saison wechselte er endgültig nach Eupen.[15] In der Saison 2021/22 bestritt er 27 von 34 möglichen Spielen für Eupen und lief auch als Kapitän auf. Nach Saisonende yên ổn April 2022 wurde bekanntgegeben, dass sein zum Saisonende auslaufender Vertrag nicht verlängert wird.[16] Kurze Zeit später gab dann der malaysische Erstligist Johor Darul Ta’zim FC die Verpflichtung Amats bekannt. Am Ende der Saison feierte er mit dem Verein die malaysische Meisterschaft.

Xem thêm: sư giác minh luật là ai

Nationalmannschaftskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine ersten Einsätze für eine spanische Fußballnachwuchsnationalmannschaft hatte Amat yên ổn Januar 2008, als er erstmals in der spanischen U-16-Nationalelf eingesetzt wurde, für die er in zwei Länderspielen zum Einsatz kam. Ebenfalls ab diesem Jahr war er auch regelmäßig eingesetzter Spieler der spanischen U-17 Nationalmannschaft. Mit Spielern wie Jon Aurtenetxe, Sergi Gómez, Koke, Marc Muniesa, Iker Muniain, Isco, Borja Bastón, Pablo Sarabia, Sergi Roberto oder Álvaro Morata nahm er unter Ginés Meléndez an der U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2009 in Nigeria teil, wo er selbst in fünf der sieben Spiele Spaniens eingesetzt wurde und mit dem Team den dritten Platz hinter Vizeweltmeister Nigeria und Weltmeister Schweiz erreichte. Zwischen 2008 und 2009 kam Amat in elf U-17-Länderspielen zum Einsatz und erzielte dabei einen Treffer. Nach zwei Länderspieleinsätzen für Spaniens U-18-Auswahl Anfang des Jahres 2010 kam er yên ổn gleichen Jahr in den von Luis Milla trainierten U-19-Kader. In diesem kam er unter Milla und ab 2011 wieder unter Meléndez in insgesamt sieben Spielen zum Einsatz.

Unter Julen Lopetegui kam der damals 19-Jährige yên ổn Frühjahr 2011 in die spanische U-20-Nationalmannschaft, mit der er, nach dem Absolvieren von zwei freundschaftlichen Länderspielen, von Juli bis August 2011 an der U-20-Weltmeisterschaft in Kolumbien teilnahm. Dort wurde er in drei der fünf Länderspiele Spaniens eingesetzt und unterlag mit dem Team yên ổn Viertelfinale yên ổn Elfmeterschießen gegen die Alterskollegen aus Brasilien. Ebenfalls 2011 schaffte der junge Innenverteidiger den Sprung in die U-21-Auswahl seines Heimatlandes, wurde jedoch nicht für die Europameisterschaften 2011 in Dänemark und 2013 in Israel berücksichtigt, kam aber dennoch in den Jahren 2011 bis năm trước auf 15 Länderspieleinsätze für Spanien U-21 und war an zwei EM-Qualifikationen beteiligt. Sein letztes U-21-Länderspiel war ein 1:1-Remis gegen Österreich am 9. September năm trước. Weiters wurde Amat, nachdem er sämtliche spanischen Nachwuchsnationalmannschaften durchlaufen hatte, von Johan Cruyff in die Katalanische Fußballauswahl berufen. In dieser gab er am 30. Dezember 2011 sein Debüt, als er beim 0:0-Remis gegen Tunesien in der zweiten Spielhälfte nach der Halbzeitpause für Sergio Busquets auf den Rasen kam.[17] Rund ein Jahr später kam er beim nächsten Länderspiel der Katalanen, einem 1:1-Remis gegen Nigeria, abermals über eine Halbzeit zum Einsatz.[18]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johor Darul Ta’zim FC

  • Malaysischer Meister: 2022

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jordi Amat in der Datenbank von transfermarkt.de
  • Jordi Amat auf BDFutbol.com (spanisch)
  • Jordi Amat in der Datenbank von soccerway.com
  • Jordi Amat in der Datenbank von soccerbase.com (englisch)
  • Jordi Amat auf der offiziellen Webpräsenz von Swansea City (englisch)
  • Jordi Amat auf der offiziellen Webpräsenz der Premier League (englisch)

Fußnoten & Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jordi Amat nueva incorporación para esta temporada (Memento vom 19. Juli 2012 yên ổn Internet Archive) (spanisch), abgerufen am 23. März 2016
  2. Rayo suffer trang chủ defeat (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  3. Miku: "Feliz por lograr el gol 700 del Rayo en Primera" (vídeo) (Memento vom 25. März năm 2016 yên ổn Internet Archive) (englisch), abgerufen am 22. März 2016
  4. swans amat boost. Swansea City Association Football Club, 13. Juni 2013, abgerufen am 13. September 2019 (englisch).
  5. Swansea 4 Malmo 0: New boy Bony nets twice as £12m striker gives Laudrup big first leg lead in Europa League qualifying (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  6. FULL-TIME: Swans 0 Liverpool 1 (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  7. Amat pens new Swans contract (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  8. Amat sidelined for remainder of chiến dịch (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  9. FULL-TIME: Swans 3 York City 0 (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  10. FULL-TIME: Hull City 1 Swans 0 (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  11. Amat signs contract extension (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  12. FULL-TIME: Oxford United 3 Swans 2 (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  13. Jordi Amat nuevo jugador del Rayo Vallecano. Rayo Vallecano, 9. August 2018, abgerufen am 9. August 2019 (spanisch).
  14. KAS Eupen verpflichtet Jordi Amat. (Nicht mehr online verfügbar.) KAS Eupen, 1. August 2019, archiviert vom Original am 1. August 2019; abgerufen am 9. August 2019.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  15. Spielerprofil Jordi Amat in der Datenbank von transfermarkt.de. Abgerufen am 2. Mai 2021. (keine Vereinsmeldung oder Presseartikel über endgültige Verpflichtung zu finden)
  16. Jordi Amat verlässt die KAS Eupen. KAS Eupen, 11. April 2022, abgerufen am 11. April 2022.
  17. Catalonia-Tunisia: Party and goalless draw at Montjuïc (0-0) (englisch), abgerufen am 23. März 2016
  18. Catalonia, with 9 FC Barcelona players, tie Nigeria (1-1) (englisch), abgerufen am 23. März 2016
Personendaten
NAME Amat, Jordi
ALTERNATIVNAMEN Amat Maas, Jordi (vollständiger Name)
KURZBESCHREIBUNG spanischer Fußballspieler
GEBURTSDATUM 21. März 1992
GEBURTSORT Canet de Mar, Spanien